SGM VÖHRINGEN Vier Vereine - ein gemeinsames Ziel
SGMVÖHRINGEN Vier Vereine - ein gemeinsames Ziel

D2-Jugend (U13)

Starke 2.Halbzeit wird belohnt

 

 

Kein einfaches Spiel stand am Samstag auf dem Plan unserer 7-er Mannschaft. Die einen Platz besser positionierte Mannschaft SGM Gäu 2 und 30 Grad im Schatten verlangten unseren Jungs einiges ab.

Dennoch startete man sehr gut in die Partie. Nach 5 Minuten schoss Simon Häffner den Ball nach einem sehenswerten Freistoß leider nur an die Latte. Doch kurze Zeit später ging man völlig verdient mit 1:0 in Führung, nachdem Nico Link einen Lückenball genau zu Silas Binder brachte, brauchte dieser nur noch einzuschieben. Die Führung währte allerdings nicht lange. Nach zwei fragwürdigen Abwehraktionen drehte die Heimmannschaft das Spiel und es stand plötzlich 1:2. Doch noch vor der Halbzeit konnte man ausgleichen, abermals Nico Link mit einem Steilpass auf den gestarteten Florian Bässler und der blieb ganz cool, 2:2.

In der Halbzeit 2 dann ein ganz anderes Bild. Nach kurzer Abtastphase zeigte unsere Mannschaft sehr schönen Fußball und das spiegelte sich im Ergebnis wieder. Innerhalb von 15 Minuten schraubten zweimal Florian Bässler, und je einmal Nico Link, Silas Binder und Cedric Reinert das Ergebnis auf 7:2 hoch. Der Gegner war nun endgültig gebrochen, auch dank eines starken Torspieler Nico Klimmach, an dem die Heimmannschaft des Öfteren verzweifelte. Zum Schluss letztendlich noch einmal die Kombi Nico Link und Flo Bässler und dieser schob zum vierten Mal den Ball ins Tor, dieses Mal zum Endstand 8:2.

Fazit: Ein vollkommen verdienter Sieg, nach starker Leistung.

 

Dabei waren:

David Huber, Nico Klimmach, Marvin Ullmann, Felix Majer, Silas Binder, Simon Häffner, Cedric Reinert, Nico Link, Lukas Buntrock und Florian Bässler

 

U13 belohnt sich nicht für starken Auftritt

 

 

 

Die D7 erlebte am Samstag ein Stück weit ein Déjà-Vu, denn der Spielverlauf bei der 2:4 Pleite gegen Oberiflingen war ähnlich wie die schon in den Partien zuvor.

 

Man machte ein kämpferisch sehr starkes Spiel, zeigte auch immer wieder gute Kombinationen, doch der Gegner war etwas effektiver im Ausnützen der Chancen.

Bei sommerlichen Temperaturen lief das Spiel zunächst nur in Richtung des Tabellendritten, die eine körperlich sehr starke und aggressiv eingestellte Mannschaft aufboten. Nach drei Minuten parierte deren Torspieler einen 9-Meter, wenige Minuten später fehlte erneut nicht viel und schließlich hatte Cedric Reinert noch viel Pech mit einem Lattentreffer. Nach zwölf Minuten war es dann Florian Bässler nach schönem Pass von Cedric Reinert der das Führungstor erzielte.

Leider kassierte man nur eine Minute später den Ausgleich. Das Spiel war nun deutlich ausgeglichener, es gab Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor der Pause dann noch ein super Spielzug über Vincent Hafner und Florian Bässler, doch der Gästetorhüter war erneut zur Stelle.

Nach 30 intensiven Minuten stand es 1:1.

Den Start in die zweite Hälfte verschlief man dann vollkommen, nur zwei Minuten nach Wiederbeginn stand es schon 1:2 und kurz darauf ließ man sich von einem weiten Einwurf übertölpeln, in dessen Folge das 1:3 fiel.

Man gab sich aber nicht auf und eine Reaktion ließ nicht lange auf sich warten, Flo Bässler traf nach 42 Minuten zum 2:3 Anschluss.

Die letzten Minuten waren wieder ein offener Schlagabtausch, man probierte alles und die Gäste kamen immer wieder zu Konterchancen. In Folge eines 9-Meters fiel das entscheidende 2:4.

Trotz der Niederlage ein Lob an die Mannschaft, man kann sich nichts vorwerfen, außer dass der Gegner cleverer im Nutzen der Gelegenheiten war.

Aber so ist es manchmal im Fussball, man verliert und gewinnt eben gemeinsam!

 

Dabei waren: David Huber, Jannik Burger, Maro Bühner, Felix Majer, Elias Stehle, Florian Bässler, Vincent Hafner, Simon Häffner, Marc Mail, Cedric Reinert, Joschua Vogler

7er Mannschaft mit Heimniederlage gegen Altheim

 

 

Die 7er-Mannschaft empfing am Samstag den Tabellenführer aus Altheim. Der Respekt war groß, denn im Hinspiel gab es eine deutliche 11:2 Pleite.

Auch hier halfen drei E-Jugendspieler aus. Danke an Niklas, Nico und Berkay!

Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Man geriet früh in Rückstand, hatte in der Folge durch Distanzschüsse von Vincent Hafner und Joschua Vogler aber gute Ausgleichschancen. Ein Doppelschlage der Gäste führte zum 0:3, durch ein beherztes Solo mit schönem Abschluss erzielte Jannik Burger den Halbzeistand.

Nach der Pause machte man Druck, aber der Ball wollte einfach nicht mehr über die Linie. Am Ende hieß es 1:5. Der Sieg der Gäste war zwar nicht unverdient, einen 4-Tore Unterschied konnte man aber nicht erkennen.

 

Dabei waren: David Huber, Jannik Burger, Maro Bühner, Lukas Buntrock, Vincent Hafner, Berkay Yilmaz, Niklas Günther, Nico Lehmann, Joschua Vogler

D7 verliert trotz großem Chancenplus

 

 

Am Mittwochabend ging es für die D7 nach Nordstetten, Gegner war Horb 2.

Die Partie begann äußerst unglücklich, denn gleich in der ersten Minute musste man durch einen Sonntagsschuss des Gegners das 0:1 hinnehmen.

Man brauchte eine kurze Zeit um wach zu werden, doch nach gut fünf Minuten war man hellwach und machte Druck. So erzielte Simon Häffner in der 11. Minute mit einem schönen Linksschuss den Ausgleich. Bis zur Pause hatte man noch mehrere große Chancen, doch unter anderem rettete zweimal der Pfosten für die Gastgeber.

So lautete der Halbzeitstand 1:1 und man konnte mit dem Spiel sehr zufrieden sein.

Nach der Pause das gleiche Spiel, man hatte Chance um Chance, doch Cedric Reinert zielte knapp vorbei, Simon Häffner scheiterte am Torspieler und beim Schuss von Denny Kotz war zum dritten Mal der Pfosten im Weg.

So kam es wie es im Fussball immer wieder passiert, man hat Chancen für drei Spiele, doch der Gegner macht die Tore. Durch einen Doppelschlag in Minute 51 und 55 gingen die Gastgeber mit 3:1 in Führung. Die Jungs gaben sich trotzdem nicht auf und man erspielte sich noch die ein oder andere Gelegenheit, unter anderem parierte der Torhüter einen Schuss von Noah Huber mit einem Sensationsreflex.

Am Ende verlor man 3:1, doch das Ergebnis war das einzig negative, denn man spielte schön zusammen und der Einsatz stimmte auch.

 

Es spielten: David Huber, Jannik Burger, Lukas Buntrock, Maro Bühner, Elias Stehle, Simon Häffner, Cedric Reinert, Noah Huber, Denny Kotz

Letzter Test erfolgreich absolviert

 

 

Vor dem Rückrundenauftakt am kommenden Samstag ging es im letzten Testspiel auf heimischem Geläuf gegen den SV Rosenfeld. Dabei erwischten die Gäste den besseren Start und Nico Klimmach musste früh einige Paraden zeigen. In der 6. Minute war er aber chancenlos und die Gäste gingen in Führung.

Das Gegentor hatte aber eine Art Signalwirkung und man begann mitzuspielen. Nur fünf Minuten später lag man schon 3:1 vorne. Zunächst war es zweimal Janik Neidinger, der von Nico Link glänzend bedient wurde. Dann traf Maurice Hölle mit einem leicht abgefälschten Schuss. Durch einen schönen Distanzschuss von Vincent Hafner und ein Eigentor konnte man weiter erhöhen, man ging mit einem 5:2 in die Halbzeit. Nach der Pause war das Spiel ausgeglichener, und man erzielte drei weitere Treffer, durch Vincent Hafner, einen Schuss von Daniel Wilde aus spitzem Winkel und einem Kopfball von Cedric Reinert nach einer Ecke.

Auch die Gäste trafen noch zweimal, so lautete der torreiche Endstand 8:4.

 

Dabei waren: Nico Klimmach, Felix Majer, Marvin Ullmann, Daniel Wilde, Maurice Hölle, Vincent Hafner, Nico Link, Janik Neidinger, Cedric Reinert

D2 mit deutlichem Testspielsieg

 

 

Auch die zweite Mannschaft der U13 hatte am Samstag ihr erstes Freundschaftsspiel gegen die zweite Mannschaft aus Rosenfeld.

Dabei gewann man am Ende mit 14:0. Man zeigte schöne Kombinationen und war sehr treffsicher. Die Gäste gaben trotz des hohen Spielstandes nie auf und kämpten bis zum Schluss. Ein großes Lob an die 4 E-Jugendspieler, die aushalfen und ihre Sache allesamt super gemacht haben.

 

Es spielten: Niklas Günther, Felix Majer, Maro Bühner, Noah Huber, Elias Stehle, Daniel Wilde, Simon Häffner, Cedric Reinert, Denny Kotz, Tim Fuoß

 

Tore 6x Cedric Reinert, 3x Denny Kotz, 2x Tim Fuoß, 2x Simon Häffner, 1x Daniel Wilde

U13 gewinnt Testspiel mit 4:0

 

Die U13 bestritt am Samstag ihr erstes Testspiel zur Vorbereitung auf die Rückrunde. Gegen Bochingen gewann man verdient mit 4:0.

Da diese nur 8 Leute zur Verfügung hatten, wurde ein 8 gg 8 auf dem 9er-Feld gespielt, ein laufintensives Spiel für die Jungs.

Das Spiel war zunächst recht hektisch, die beste Chance hatte Florian Bässler in Minute 8, als er innerhalb von 10 Sekunden an Pfosten und Latte scheiterte.

In der 19. Minute schloss Maurice Hölle einen Konter zur Führung ab, vorbereitet von Vincent Hafner.

Nach der Pause erhöhte man den Druck und hatte einige Chance, es dauerte aber bis zur 46. Minute um das 2:0 zu erzielen. Erneut ein Pass von Vincent Hafner und dieses Mal traf Marc Mail per Linksschuss.

Zwei Minuten später der nächste Treffer von Marc Mail, der nach einem Abpraller am Schnellsten schaltete.

In Minute 50 traf Cedric Reinert zum Endstand, auch dieses Tor wurde von Vincent Hafner vorbereitet.

Ein insgesamt sehr ordentliches Spiel, mit einigen schönen Kombinationen und einer sehr soliden Defensive, die praktisch keine Chance zuließ.

 

Es spielten: Jannik Burger, Daniel Wilde, Florian Bässler, Felix Majer, Maurice Hölle, Vincent Hafner, Nico Link, Marc Mail, Marvin Ullmann und Cedric Reinert

SGM Vöhringen 2

Leider hatten unsere Jungs von der 2.Mannschaft nicht gerade das Glück auf ihrer Seite und scheiterten des öfteren entweder am Aluminium oder an einer starken Torhüterleistung. Nachdem man dadurch mit zwei Niederlagen gestartet war, ließ bedauerlicherweise auch das Selbstbewusstsein unserer Jungs nach, was man mehrmals an der Körpersprache erkennen konnte.

So verpassten unsere Jungs leider die 2.Runde.

 

SGMV2 – SGM Gäu 2 0:1

SGMV2 – SGM Waldachtal 1:3

SGMV2 – SGM Hochdorf 1:3

SGMV2 – TuS Ergenzingen2 0:4

 

Mannschaft:

David Huber, Nico Klimmach, Maro Bühner, Lukas Buntrock, Marvin Ullmann, Cedric Reinert, Daniel Wilde

 

Torschützen:

Marvin Ullmann 1 Tor

Daniel Wilde 1 Tor

08. November

Packendes Spiel in Bergfelden

 

 

Für die zweite Mannschaft der U13 war der letzte Gegner in diesem Jahr die SGM Gäu II. In einem letztendlich sehr hektischen Spiel, wofür vorallem die gegnerischen Trainer verantwortlich waren siegte man mit 3:2.

Einen 0:1 Pausenrückstand drehten die Jungs dank toller Moral und durch Tore von Vincent Hafner, Cedric Reinert und Simon Häffner zu einem 3:1. Man musste zwar noch das 3:2 hinnehmen, doch am Ende sicherte man sich die drei Punkte.

So überwintert man auf einem sehr guten dritten Platz von zehn Teams.

 

Kader: Jannik Burger, Maro Bühner, Lukas Buntrock, Elias Stehle, Simon Häffner, Vincent Hafner, Cedric Reinert, Denny Kotz

Spielberichtsbogen

Mannschaft:

U13

 

Begegnung:

SGM Vöhringen II- SGM Horb II

 

Datum / Anstoß:

24.09 18:30

Ort:

Bergfelden

 

Art:

☐ Meisterschaft

☐ Pokal

☐ Turnier

☐ Freundschaft

☐ Vorbereitung

 

Aufstellung:

Nico Klimmach, Florian Bässler, Maro Bühner, Elias Stehel, Simon Häffner, Joschua Vogler, Cedric Reinert

Einwechslungen:

Fliegender Wechsel

 

 

 

Reservebank:

Maurice Juhas, Lukas Buntrock, Jannik Burger

Trainer:

Luca Sauter, Pascal Kopf

 

Torfolge u. Torschützen:

1:0 Cedric Reinert

1:1

2:1 Simon Häffner

Karten:

 

 

 

 

Erfolgreicher Start in die Saison

 

 

Die 7er-Mannschaft der U13 feierte am Mittwoch mit dem 2:1 Sieg gegen Horb II einen guten Start in die Saison. Wie schon bei den beiden Begegnungen in der vergangenen Saison( Ein 4:4 und ein 4:3 Sieg der SGM) war es auch dieses Mal ein sehr spannendes Spiel.

Dabei legte man einen Traumstart hin, denn man ging schon nach zwei Minuten in Führung. Cedric Reinert traf nach toller Vorarbeit von Florian Bässler. Die Gäste wurden stärker, aber die beiden Torspieler der U13, Nico Klimmach und Jannik Burger, die jeweils eine Halbzeit spielten, waren gut in Form. Trotzdem fiel vor der Pause noch der Ausgleich.

In Hälfte zwei war das Spiel lange offen, die dickste Chance zur Führung hatte Joschua Vogler, doch der Horber Torspieler parierte stark. Knapp fünf Minuten Ende traf dann Simon Häffner mit einem strammen Rechtsschuss zum umjubelten Siegtreffer.

Eine vor allem kämpferisch starke Leistung wurde somit mit drei Punkten gekrönt.

pak

Spielberichtsbogen

Mannschaft:

U13

 

Begegnung:

SGM Vöhringen II – SGM Lichtenfels-Leinstetten

 

Datum / Anstoß:

11.10 13:00

Ort:

Bergfelden

 

Art:

☐ Meisterschaft

☐ Pokal

☐ Turnier

☐ Freundschaft

☐ Vorbereitung

 

Aufstellung:

Jannik Burger, Maro Bühner, Lukas Buntrock, Joschua Vogler, Denny Kotz, Berkay Yilmaz, Cedric Reinert

 

Einwechslungen:

Fliegender Wechsel

 

 

 

Reservebank:

Nico Klimmach, Serdami Dogan

Trainer:

Luca Sauter, Pascal Kopf

 

Torfolge u. Torschützen:

1:0 Cedric Reinert

2:0 Cedric Reinert

2:1

2:2

3:2 Cedric Reinert

Karten:

 

 

 

Spielbericht:

 

Dritter Sieg in drittem Spiel

 

Die 7er-Mannschaft der U13 feierte am Samstag mit dem hartumkämpften 3:2 gegen Leinstetten den dritten Sieg im dritten Spiel. Bedingt durch einige Absagen musste man auf drei Spieler aus der U11 zurückrufen. An dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön an Denny, Berkay und Serdami, die allesamt eine tolle Leistung zeigten.

Bereits nach fünf Minuten lag man durch einen Doppelpack von Cedric Reinert mit 2:0 vorne, doch die Gäste gaben nicht auf und hatten einige Chancen. Aber zum Glück waren die beiden Torspieler Jannik Burger und Nico Klimmach überragend aufgelegt und zeigten auch im Feld tollen Einsatz. Kurz nach der Pause fiel dann das 2:2, doch man kam schnell zurück und ging wieder in Führung. Torschütze war wieder Cedric Reinert, der damit schon zum zweiten Mal in dieser Saison drei Tore erzielen konnte. Mit großem Kampf brachte man das Ergebnis über die Zeit und hat nun neun Punkte auf dem Konto.

pak

Kooperationspartner SGM:

Spielvorschau:

Hier finden Sie die aktuellen Spieltermine unserer        

SGM-Junioren-Teams

 

Informationen zu den Spielen und den Trainingszeiten können gerne bei den Trainern abgefragt werden

 

 

A I-Jugend (U18/U19 SVH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

B I-Jugend (U16/U17 FCH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

C I-Jugend (U15 SGV):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

C II-Jugend (U14 SGV):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

D I-Jugend (U13 SVB):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

D II-Jugend (U12 SVB):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

D III-Jugend (U12/U13 SVB):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

E I-Jugend (U11 FCH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

E II-Jugend (U10 FCH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

F -Jugend (U8/U9 SGV):

 

 

 

F -Jugend (U8/U9 SVB):

 

 

 

F -Jugend (U8/U9 FCH):

 

 

 

Bambini (U7 SGV):

 

 

 

Bambini (U7 SVB):

 

 

 

Bambini (U7 FCH):

 

 

 

Mädchenfußball (U9-U17):

 

C-Juniorinnen (U15 SVH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

D-Juniorinnen (U13 SVH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

E-Juniorinnen (U10/U11 SGV)/

F-Juniorinnen (U8/U9 SGV):

 

Schnuppertraining immer

Dienstag von 17-18 Uhr

in Vöhringen.

Hier finden Sie uns:

SGM Vöhringen
Festallee 22

Büro im Sportheim der SG Vöhringen

72189 Vöhringen


Sprechzeiten:

Mo. - Fr. zwischen 17.00 und 21.00 Uhr,

Sa. zwischen 10.00 und 18.00 Uhr unter

Handy: +49 (0)163 / 7417751

 

Bürozeiten:

 

- nach vorheriger Absprache-

 

E-Mail:

info@sgm-voehringen.de

jugendkoordinator@sgm-voehringen.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Partner & Sponsoren:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SGM Vöhringen