SGM VÖHRINGEN Vier Vereine - ein gemeinsames Ziel
SGMVÖHRINGEN Vier Vereine - ein gemeinsames Ziel

E-Jugend (U11)

23. Mai 2014

U11 mit Remis im Derby

Keine Tore in tollem Spiel

 

Was der U19 gelungen ist, wird die U11 wohl nicht mehr schaffen. Nach dem 0:0 gegen den VfR Sulz, haben diese vor dem letzten Spieltag alles in der Hand.

In einem E-Jugend Spiel auf sehr gutem Niveau gab es am Ende ein 0:0.

 

Die U11 hatten zwar ein großes Chancenplus, scheiterte aber immer wieder am überragenden Sulzer Torhüter. Nur gleich zu Beginn hatten die Gäste wirkliche Chancen, doch zweimal parierte Nico Klimmach sicher. Ansonsten stand die Abwehr mit Marvin Ullmann und Felix Maier, immer wieder unterstützt von den lauffreudigen Mittelfeldspielern Silas Binder und Kevin Neidinger sehr sicher. Zudem spielte man richtig gut und schnell nach vorne und kam zu Torchancen. Janik Neidinger scheiterte zunächst am Torhüter und verfehlte das Tor dann knapp. Und auch beim platzierten Schuss von Nico Lehmann war der Gästetorhüter mit einem tollen Reflex zur Stelle.

Der Halbzeitstand lautete also 0:0.

 

Nach der Pause das gleiche Bild, die Sulzer zeigten zwar immer wieder schöne Kombinationen, doch wirklich zwingend zum Abschluss kamen sie nicht. Auf der anderen Seite ging das Privatduell zwischen Janik Neidinger und dem Torhüter weiter, immer wieder mit dem besseren Ende für den VfR. Gut zehn Minuten vor dem Ende  erhöhte die U11 noch mal den Druck und drückte die Gäste in die eigene Hälfte.

Es sprangen noch zwei Gelegenheiten heraus, zunächst traf Janik Neidinger zwei Minuten vor dem Ende nur das Außennetz und in der letzten Minute war der Schuss von Nico Lehmann aus kurzer Distanz zu unplatziert. So blieb es beim 0:0 und der große Aufwand der Jungs wurde leider nicht belohnt.

 

Nächste Woche geht es zum Abschluss der Saison gegen den TSF Dornhan, ob es noch was mit der Meisterschaft wird hängt vom Ergebnis der Sulzer ab. Egal was passieren wird, eine tolle Saison der U11 war es allemal.

pak

 

Aufstellung:

Nico Klimmach, Felix Maier, Marvin Ullmann, Kevin Neidinger, Silas Binder, Janik Neidinger, Nico Lehmann

Einwechslungen:

Fliegender Wechsel

Reservebank:

Silas Haldenwang

Trainer:

Feyaz Özcan

 

Torfolge u. Torschützen:

keine

Karten u. Zeitstrafen:

Fehlanzeige

23. Mai 2014

U11 siegt nach grandioser Aufholjagd

Sieben von acht Toren in Hälfte zwei erzielt

 

Am Freitag hatte die U11 eine vermeintlich schwere Aufgabe zu lösen, denn mit den Gästen aus Betzweiler hatte man in der Vorrunde keine guten Erfahrungen gemacht und 4:2 verloren.

 

Und auch dieses Mal hatte man zu Beginn Probleme. Nachdem Marc Mail die erste Chance zur Führung vergeben hatte, gingen die Gäste in Führung. Wenig später erhöhten sie durch einen Siebenmeter auf 0:2. Als die Gäste dann erneut einen Strafstoß zugesprochen bekamen, sah es gar nicht gut aus. Doch dieser wurde verschossen und im Gegenzug traf Janik Neidinger nach einem Konter zum Anschlusstreffer. Man versuchte schnell den Ausgleich zu erzielen, doch es wollte irgendwie nicht gelingen. Die Gäste standen teilweise mit fünf Spielern am eigenen Strafraum und bekamen immer irgendwie ein Bein dazwischen. Zu allem Überfluss erzielten sie kurz vor der Pause sogar noch das 1:3.

 

Doch die U11 gab sich noch nicht auf und kam sehr druckvoll aus der Pause. Durch einen schönen Linksschuss von Janik Neidinger erzielte man das 2:3. Für das 3:3 war dann Marc Mail verantwortlich. Die Gäste hatten der U11 nun nichts mehr entgegenzusetzen, so war es wenig überraschend als Silas Binder nur zwei Minuten nach dem Ausgleich die Führung erzielte. Durch einen erneuten Tordoppelpack mit Treffern von Batuhan Yilmaz und wieder Marc Mail konnte man auf 6:3 davonziehen und die Partie war entschieden. Man hatte allerdings weiter Lust aufs Toreschießen und so konnten sie auch noch Kevin Neidinger und Marvin Ullmann in die Torschützenliste eintragen.

 

Der Endstand lautete also 8:3 und die Mannschaft konnte stolz auf sich sein. Ein wichtiger Sieg für die U11, am nächsten Freitag kommt es dann wieder in Vöhringen zum Derby gegen den VfR Sulz, indem es neben dem Prestige auch um den möglichen Meistertitel geht.

pak

 

Aufstellung:

Nico Klimmach, Marvin Ullmann, Felix Maier, Silas Binder, Kevin Neidinger, Janik Neidinger, Marc Mail

Einwechslungen:

Fliegender Wechsel

Reservebank:

Batuhan Yilmaz, Nico Lehmann

Trainer:

Bernd Dittmann, Volker Hartmaier, Feyyaz Özcan

 

Torfolge u. Torschützen:

0:1

0:2 (Strafstoß)

1:2 Janik Neidinger

1:3

2:3 Janik Neidinger

3:3 Marc Mail

4:3 Silas Binder

5:3 Batuhan Yilmaz

6:3 Marc Mail

7:3 Kevin Neidinger

8:3 Marvin Ullmann

Karten u. Zeitstrafen:

Fehlanzeige

17. April 2014

Spielberichte vom Wochenende:

Erfolgreicher Rückrundenstart der SGV-U11 / U17 muß beim Tabellenführer Federn lassen

 

Nach und nach erwachen die Ligen aus dem Winterschlaf und so startete u.a. die U11 der SGV am Freitag in ihre Frühjahrsrunde. Dabei konnte der Gast von der SGM Hopfau klar mit 3:0 besiegt werden.

 

Ganz so ideal lief es bei der zuletzt erfolgreichen U17 um Thomas Lebold nicht. Die Auswärtsfahrt stand unter dem Motto: "Außer Spesen, nichts gewesen!". Die 1:7-Schlappe sollte aber nicht allzu lange in den Köpfen bleiben, da man mit Sicherheit gegen andere Gegner die nötigen Punkte für den Klassenerhalt einfahren muß. Kopf hoch, Jungs!

 

Die verschiedenen Turnierberichte, Spieler und Torschützen kann man hier (unter den jeweiligen Mannschaften) einsehen.

(hier weiterlesen)

2. April 2014

U11 verpasst Turniersieg knapp

Finalniederlage gegen den VfR Sulz

 

Am Samstag ging es für die E- Junioren der SG Vöhringen mit zwei Mannschaften zum Bergfelder Hallenevent.

Zunächst zur U10. Man startete richtig gut ins Turnier, denn in Spiel eins wurde Nordstetten mit 1:0 besiegt. Das entscheidende Tor erzielte Batuhan Yilmaz zwei Minuten vor Ende der Begegnung. Im nächsten Spiel unterlag man dann der zweiten Mannschaft des VfR Sulz knapp mit 0:1. Im letzten Gruppenspiel hätte man einen Sieg fürs Halbfinale gebraucht, doch der SV Pfrondorf/Mindersbach war zu stark und man musste sich mit 1:3 geschlagen geben, Torschütze war Danny Brohghammer. Insgesamt aber ein ordentlicher Auftritt, man kämpfte bis zum Ende und hatte in Paul Brunnenbusch einen guten Torhüter.

Erfolgreicher verlief das Turnier für die U11, man wurde am Ende Zweiter. Dabei tat sich man in der ersten Begegnung noch sehr schwer, gegen Winzeln gewann man dank des Treffers von Marc Mail mit 1:0. Als nächster Kontrahent folgte die TSG Balingen und die U11 zeigte eine tolle Vorstellung, nach ausgeglichenen acht Minuten lag man mit 0:1 hinten, doch 30 Sekunden vor dem Ende bekam man noch einen indirekten Freistoß aus kurzer Distanz. Diese Chance nutzte man und Marvin Ullmann traf zum umjubelten Ausgleichstreffer. Das dritte Gruppenspiel war dann sicherlich das Highlight, denn man schlug den SV Irslingen nicht nur klar mit 3:0, sondern spielte auch sensationellen Fussball. Marc Mail traf früh zur Führung und erzielte wenig später nach einer Traumkombination über mehrere Stationen das 2:0. Für das dritte Tor, war nach einem erneut guten Angriff Silas Binder verantwortlich.

Nun ging es im Halbfinale gegen den SV Pfrondorf. Janik Neidinger erzielte zwar den Führungstreffer, doch man musste schnell den Ausgleich hinnehmen. Anschließend hatte man Pech als Janik Neidinger an der Latte und Kevin Neidinger am Pfosten scheiterten. So ging es ins Neunmeterschießen, welches man klar für sich entschied. Entscheidend waren die sicher verwandelten Strafstöße und zwei gehaltene Bälle von Torwart Nico Klimmach.

Im Finale wartete dann Sulz. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torszenen. Die beste Gelegenheit für unsere U11 hatte Silas Binder, doch sein Schuss verfehlte das Tor knapp. Als viele schon mit der Verlängerung rechneten, setzte ein Sulzer Spieler zum Solo an und erzielte das goldene Tor.

Trotz der Finalniederlage war es ein toller Auftritt der U11.

pak

 

Aufstellung:

U11: Nico Klimmach, Marvin Ullmann, Silas Binder, Janik Neidinger, Marc Mail, Kevin Neidinger

U10: Paul Brunnenbusch, Silas Haldenwang, Danny Broghammer, Tim Scherer, Batuhan Yilmaz, Serdami Dogan, Marius Linke

Einwechslungen:

- fliegende Wechsel -

Reservebank:

 

Trainer:

Bernd Dittmann, Volker Hartmaier, Feyyaz Özcan

 

Torfolge u. Torschützen:

U11:

Gruppe:

SGV – SV Winzeln   1:0

SGV – TSG Balingen   1:1

SGV – SV Irslingen    3:0

Halbfinale:

SGV - SV Pfrondorf/Mindersbach    4:2 (n.E.)

Finale:

SGV – VfR Sulz   0:1

Torschützen:

3x Marc Mail, Janik Neidinger, Marvin Ullmann, Silas Binder

 

U10:

Gruppe:

SGV – ASV Nordstetten  1:0

SGV – VfR Sulz II  0:1

SGV - SV Pfrondorf/Mindersbach  1:3

Torschützen:

Danny Broghammer, Batuhan Yilmaz                    

Karten:

- Fehlanzeige -


17. April 2014

U11 startet erfolgreich in die Rückrunde

3:0 Sieg gegen die SGM Hopfau

 

Am Freitag ging es auch für die U11 der SG Vöhringen wieder los. Man empfing die SGM Hopfau und behielt am Ende die Oberhand.

Von Anfang an versuchte man nach vorne zu spielen und hatte gute Möglichkeiten. Vor allem der starke Silas Binder sorgte mit zahlreichen Tempodribblings für große Gefahr. Er schaffte es zunächst allerdings genau so wenig wie Marc Mail und Janik Neidinger den Ball ins Netz unter zu bringen.

Auf der Gegenseite waren auch die Gäste mit dem ein oder anderen Konter gefährlich, doch der fehlerfrei spielende Torhüter Nico Klimmach war mehrfach zur Stelle. Kurz vor der Pause fiel dann doch der erste Treffer und wenn es aus dem Spiel nicht klappt, muss halt ein Standard herhalten. Marvin Ullmann traf mit einem direkt verwandelten Freistoß. Der Halbzeitstand lautete 1:0. In Hälfte zwei dann dasselbe Bild, man erspielte sich zahlreiche Chancen, doch nun stand bei einem Schuss von Marc Mail auch noch der Pfosten im Weg. Doch die Mühen der U11 wurden belohnt, Nico Lehmann erzielte schließlich das 2:0. Es war der einzige Fehler, der sehr stark haltenden Gästetorhüterin. Fünf Minuten vor Schluss erhöhte Janik Neidinger mit einem strammen Schuss unter die Latte noch auf 3:0.

Für die U11 war es ein gelungener Start in die Rückrunde.

pak

 

Aufstellung:

Nico Klimmach, Felix Majer, Marvin Ullmann, Silas Binder, Kevin Neidinger, Janik Neidinger, Marc Mail

Einwechslungen:

-fliegende Wechsel-

Reservebank:

Nico Lehmann, Danny Broghammer

Trainer:

Feyyaz Özcan, Bernd Dittmann, Volker Hartmaier

 

Torfolge u. Torschützen:

1:0 Marvin Ullmann

2:0 Nico Lehmann

3:0 Janik Neidinger

Zeitstrafen

Fehlanzeige


2. April 2014

Spielberichte vom Wochenende:

U11 und U10 bestreiten Turnier in Bergfelden / U17 startet erfolgreich in die Rückrunde

 

Nach der obligatorischen Winterpause, ging es Ende März nach und nach an die frische Luft. Die U17 konnte die Vorbereitungszeit gut nutzen und setzte sich sogleich mit 3:1 gegen die SGM Talheim durch.

 

Für die U11 und U10 ging es am 8. März nochmals in die Halle nach Bergfelden. Dabei schaffte man es bis ins Finale.

 

Die verschiedenen Turnierberichte, Spieler und Torschützen kann man hier (unter den jeweiligen Mannschaften) einsehen.

(hier weiterlesen)

20. Januar 2014

Turnierberichte Halle:

U19, U17, U13, U11 und U10 lassen die Wände wackeln / Durchgehend positive Ergebnisse und Erlebnisse beim winterlichen Budenzauber

 

Beinahe alle Mannschaften der SGM Vöhringen gingen Anfang des Jahres bei verschiedenen Hallenturnieren an den Start.

Ausnahmslos konnten sich die Mannschaften gut präsentieren und zeigten ansehnlichen "Budenzauber". Beinahe jede Mannschaft schaffte den Sprung auf's "Stockerl" und konnte je nach Leistungsvermögen für sich begeistern.

 

Die verschiedenen Turnierberichte, Spieler und Torschützen kann man hier (unter den jeweiligen Mannschaften) einsehen.

(hier weiterlesen)

20. Januar 2014

U11 erreicht nach tollem Turnier den dritten Platz

Nur zwei Gegentore im gesamten Turnierverlauf

 

Am Dreikönigstag hatte die U11 der SG Vöhringen ein Hallenturnier, mit zwei Mannschaften ging es nach Oberndorf. Und das Team vom Trio Dittmann/Hartmaier/Özcan knüpfte nahtlos an die guten Leistungen der U19 und U17 an diesem Wochenende an.

Das erste Spiel hatte die U10 und konnte dabei durch Tore von Silas Haldenwang und Luis Eger einen Punkt holen. In den zwei weiteren Partien konnte man zwar keinen Punkt mehr ergattern, doch man kämpfte und zeigte auch gute Angriffe. Trotzdem war nach der Vorrunde Schluss.

 

Besser machte es die U11, mit neun Punkten und 9:0 Toren kam man aus der Vorrunde heraus. Dreimal Janik Neidinger, zweimal Kevin Neidinger und Marc Mail, sowie Silas Binder und Marvin Ullmann hatten getroffen.

In der Zwischenrunde ging es zunächst gegen die SGM Lindenhof und man feierte einen 2:0 Sieg. Silas Binder hatte die Mannschaft mit einem herrlichen Solo in Führung gebracht, Marc Mail später das 2:0 erzielt. Und hinten konnte man sich auf Torhüter Nico Klimmach verlassen, der einige gute Chancen vereitelte. In der nächsten Begegnung wartete dann mit Schramberg das Team, welches zuvor alle Gegner mit mindestens fünf Toren aus der Halle geschossen hatte. Ein Sieg musste her um das Endspiel zu erreichen. Und die U11 zeigte eine super Vorstellung, man spielte diszipliniert und versuchte zu kontern. Am Ende war Schramberg aber zu stark und zog durch ein 2:0 ins Finale ein. So ging es gegen den SV Winzeln um Platz drei. Man merkte der Mannschaft an, dass das Turnier Kräfte gekostet hatte. Doch man konnte noch einmal alles geben und die Begegnung durch den Treffer von Janik Neidinger für sich entscheiden.

 

Am Ende stand ein dritter Platz zu Buche und man konnte mehr als zufrieden sein. Nur zwei Gegentore im ganzen Turnier und nach vorne tolle Kombinationen und Tore.

pak

 

U10-Aufstellung:

Nico Klimmach, Silas Binder, Marvin Ullmann, Marc Mail, Janik Neidinger, Kevin Neidinger, Danny Broghammer, Simar Cebeci

Einwechslungen:

-fliegende Wechsel-

Reservebank:

 

Trainer:

Bernd Dittmann, Volker Hartmaier, Feyyaz Özcan

 

Torfolge u. Torschützen:

Gruppenspiele:

SG Vöhringen – TSV Aistaig 4:0

SG Vöhringen –SGM Lindenhof II 2:0

SG Vöhringen – SGM Hardt 3:0

 

Zwischenrunde:

SG Vöhringen – SGM Lindenhof 2:0

SG Vöhringen – Spvgg Schramberg 0:2

 

Spiel um Platz 3:

SG Vöhringen – SV Winzeln 1:0

 

Tore:

4x Janik Neidinger; 3x Marc Mai; Kevin Neidinger, Silas Binder (je zwei Tore), 1x Marvin Ullmann

Karten:

Gelb: -

 

 

U10-Aufstellung:

Paul Brunnenbusch, Luis Eger, Samir Steidinger, Tim Scherer, Silas Haldenwang, Nico Lehmann, Marius Linke, , Batuhan Yilmaz

Einwechslungen:

-fliegende Wechsel-

Reservebank:

 

Trainer:

Bernd Dittmann, Volker Hartmaier, Feyyaz Özcan

 

Torfolge u. Torschützen:

Gruppenspiele:

SG Vöhringen – SV Winzeln 2:2

SG Vöhringen – Spvgg Schramberg 0:5

SG Vöhringen – FV Aichhalden 0:2

 

Tore: Luis Eger, Silas Haldenwang

Karten:

Gelb: -


11. Dezember 2013

Spielberichte von den Wochenenden:

U11 Vöhringen bestreitet erfolgreiches Hallenturnier in Horb

 

Budenzauber war angesagt am vergangenen Wochenende! Die U11 der SG Vöhringen hatte eine Einladung aus Horb empfangen und ist der Einladung gerne gefolgt. Am Ende stand nach ansehnlichen Spielen der zweite Platz zu Buche und damit die Berechtigung zum Einzug in Runde 4 der Hallenbezirksmeisterschaften fest.

(hier weiterlesen)

11. Dezember 2013

U11 schafft Einzug in Runde 4

Spannende Spiele beim Turnier in Horb

 

Die U11 ist in die nächste Runde der Hallenbezirksmeisterschaften eingezogen. Dafür reichte am Samstag Gruppenplatz zwei hinter der Spvgg Freudenstadt. In allen Spielen war einiges geboten, am Ende standen zwei Siege, ein Remis, sowie eine Niederlage zu Buche. In der nächsten Woche geht es für die Truppe vom Trainertrio Dittmann, Hartmaier und Özcan in Alpirsbach weiter.

Hier noch kurze Berichte zu den einzelnen Spielen.

 

Im ersten Spiel ging es gegen die SGM Gäu III. Man war dem Gegner überlegen und dies zeigte sich zunächst auch im Ergebnis. Kevin Neidinger konnte das 1:0 erzielen. Dieses hielt bis kurz vor Schluss, dann ließ man sich auskontern und musste den Treffer zum 1:1 Endstand hinnehmen.

Der nächste Gegner war der Gastgeber, der FC Horb. Man erwischte einen tollen Start, denn nach 35 Sekunden traf Marvin Ullmann. In der 5. Spielminute erzielte dieser mit einem schönen Schuss von der Mittellinie das 2:0. Wer dachte, das war die Entscheidung, sah sich schnell getäuscht. Nur eine Minute später kam der FC Horb zum Anschluss und erneut eine Minute später sogar zum Ausgleich. Die Schlussphase war spannend, Beide Teams spielten nach vorne und die U11 hatte das bessere Finish. Eine Minute vor dem Ende markierte Janik Neidinger den viel umjubelten Siegtreffer.

Anschließend hieß der Gegner SGM Seewald. Zu Beginn konnte sich Torhüter Nico Klimmach mit guten Reaktionen auszeichnen und in der 5. Minute traf Marc Mail zur Führung. Man hatte einige Chancen das Ergebnis noch höher zu gestalten, doch alle wurden ausgelassen. Trotzdem blieb es beim 1:0 und einem wichtigen Sieg.

Das letzte Spiel stellte noch mal eine große Herausforderung dar, denn der Gegner war Freudenstadt. Die Jungs begannen unbekümmert und nachdem Janik Neidinger noch an der Latte scheiterte, staubte Nico Lehmann zur frühen Führung in der ersten Minute ab. Diese Führung war kurze Zeit später aber schon Geschichte, man konnte mit dem Tempo des Gegners nicht mithalten. Nach vier Minuten stand es schon 1:4. Die Jungs bäumten sich aber noch mal auf, in der 6. Minute machte Marc Mail das 2:4. Doch wieder waren die Freudenstädter eiskalt und zogen auf 2:6 davon. Kurz vor dem Ende erzielte Marc Mail das 3:6, doch wenige Sekunden vor Schluss fiel noch das 3:7.

Trotz der deutlichen Niederlage im letzten Spiel, zeigte die U11 eine gute Leistung.

pak

 

Torfolge u. Torschützen:

SGM Gäu III – SG Vöhringen 1:1

SG Vöhringen – FC Horb 3:2

SG Vöhringen – SGM Seewald 1:0

Spvgg Freudenstadt – SG Vöhringen 7:3

 

Tore:

Marc Mail (3 Tore)

Marvin Ullmann, Kevin Neidinger, Janik Neidinger, Nico Lehmann (je ein Tor)

Karten:

-keine-


2. November 2013

Spielberichte von den Wochenenden:

U11 sichert sich Vize-Herbstmeisterschaft

 

Die Voraussetzungen zum Erreichen der Herbstmeisterschaft für die U11 waren eindeutig: gewinnt man mit 18 Toren Unterschied, geht der Titel nach Vöhringen. Als Zuschauer dachte man: OK, die Messe ist gelesen. Die Jungs von Volker Hartmaier und Feyyaz Öczan sahen dies (natürlich) anders. Nichts ließen sie unversucht und so war es am Ende ein einziges Tor, welches ihnen fehlte.

(hier weiterlesen)

2. November 2013

Kantersieg der U11

17:0 gegen Alpirsbach

 

Die U11 feierte am Freitag einen klaren Erfolg. Gegen das Tabellenschlusslicht Alpirsbach war man von Beginn an überlegen. Bereits nach drei Minuten eröffnete Marc Mail den Torreigen mit seinem Treffer zum 1:0. Kurz darauf legte man nach, Janik Neidinger erzielte das 2:0. Jetzt fielen die Tore fast im Minutentakt, zwischen der 11 und 16 Minute traf Janik Neidinger doppelt, dazu kamen die Treffer von Marc Mail und Silas Binder. Dann folgte der Auftritt von Nico Lehmann, der mit zwei Toren kurz vor- und zwei Toren kurz nach der Halbzeit einen Viererpack erzielte.

Doch er war nicht der einzige Spieler, welcher mehr als einmal traf. Silas Binder machte kurz darauf seinen zweiten Treffer, Janik Neidinger gar seinen vierten. Das wurde nur noch von Marc Mail überboten, der mit drei Toren kurz nacheinander sein Trefferkonto auf fünf heraufschraubte. Für die letzten beiden Treffer waren Danny Broghammer und Marvin Ullmann verantwortlich. Ein verdienter Sieg der U11, in einer von Beginn an einseitigen Partie. Respekt aber auch an die Gäste, die trotz des hohen Spielstandes immer weiter kämpften.

pak

 

Aufstellung:

Nico Klimmach, Marvin Ullmann, Felix Maier, Janik Neidinger, Silas Binder, Marc Mail, Kevin Neidinger

Einwechslungen:

- fliegende Wechsel -

Reservebank:

Nico Lehmann, Serdami Dogan, Danny Broghammer, Simar Cebeci

Trainer:

Volker Hartmaier, Feyyaz Öczan

 

Torfolge u. Torschützen:

1:0 Marc Mail

2:0 Janik Neidinger

3:0 Marc Mail

4:0 Janik Neidinger

5:0 Silas Binder

6:0 Janik Neidinger

7:0 Nico Lehmann

8:0 Nico Lehmann

9:0 Nico Lehmann

10:0 Nico Lehmann

11:0 Silas Binder

12:0 Janik Neidinger

13:0 Marc Mail

14:0 Marc Mail

15:0 Marc Mail

16:0 Danny Broghammer

17:0 Marvin Ullmann

Karten:

- keine -

17. September 2013

Spielberichte vom Wochenende: U19 startet erfoglreich in die Saison / U17 & U15 beginnen holprig / VR-Talentiade in Bergfelden / U11 mit ausgeglichener Spieltagsbilanz

 

Am vergangenen Wochenende hatte die fußballfreie Zeit endlich ein Ende. Alle Mannschaften der SGM Vöhringen kämpfen um Punkte, Tore und Sensationen.

Die U19 legt sogleich einen erfolgreichen Start hin und konnte die Gäste aus Eutingen mit 5:1 in Schach halten.

Die Mannschaften der U17 und U15 mussten leider als zweiter Sieger vom Platz gehen.

Für die U13 galt es am Samstag die VR-Talentiade in Bergfelden zu bestreiten.

Und die U11 brachte am Freitag eine ausgeglichene Spieltagsbilanz nach Hause

(hier weiterlesen)

17. September 2013

Sulz II zu stark für Vöhringer U10

 

Eine Niederlage gab es zum Auftakt für die U-10 der SGV. Diese fiel mit 1:8 recht deutlich aus. Jedoch war man keinesfalls so klar unterlegen, wie es das Ergebnis darstellt. Die Mannschaft gab über die komplette Spielzeit alles und konnte sich auch einige gute Torchancen erarbeite. Von diesen wurde allerdings nur eine durch Serdami Dogan genutz. Er markierte das zwischenzeitlich 1:3. Bei den weiteren Versuchen fehlten entweder ein paar Zentimeter oder der bravourös haltende Sulzer Schlussmann war zur Stelle. Auf der anderen Seite verstanden es die Sulzer besser aus ihren Chancen Kapital zu schlagen.

Auch wenn die Niederlage deutlich ausfiel, es waren einige positive Dinge zu erkennen, mit ein bisschen mehr Glück sollte sich das nächstes Mal dann auch im Ergebnis zeigen.

 

Aufstellung:

Paul Brunnenbusch, Silas Haldenwang, Serdami Dogan, Nico Lehmann, Liam Abraham, Samir Steidinger, Oguzahn Altuntas

Einwechslungen:

- fliegende Wechsel -

Reservebank:

Tobias Sturz, Tim Scherer, Marius Linke, Emre Karacoglan

Trainer:

Bernd Dittmann, Volker Hartmaier, Feyyaz Özcan

 

Torfolge u. Torschützen:

0:1

0:2

0:3

1:3 Serdami Dogan

1:4

1:5

1:6

1:7

1:8

Karten:

- keine -


17. September 2013

U11 Vöhringen gewinnt mit 8:3

Klarer Erfolg der Dittmann-Truppe gegen Weiden

 

Einen gelungen Auftakt feierte am Freitagabend die U11. Gegen die SGM Weiden gab es einen klaren Erfolg. Von Anfang an spielten die Jungs gut nach vorne und Nico Klimmach traf mit einem Schuss unter die Latte schon in der ersten Minute zum 1:0.

Man ließ den Gästen kaum eine Chance und zwischen der 8 und 13 Minute erzielte man 4 Treffer. Zunächst stellte Jannik Neidinger auf 2:0, dann traf Silas Binder zum 3:0, Nico Klimmach mit seinem zweiten Treffer zum 4:0 und Marc Mail zum 5:0.

Nun wurden die Gäste gefährlicher, so konnten sie zwischenzeitlich auf 5:2 verkürzen. Doch kurz darauf erzielte Jannik Neidinger den Treffer zum torreichen Halbzeitstand von 6:2. Nach der Pause versuchte man es weiter, doch die Partie war nun ausgeglichener. Die SGM Weiden machte zunächst das 6:3, doch Marc Mail stellte mit dem Tor zum 7:3 den alten Abstand wieder her. Den sehenswerten Schlusspunkt setzte Marvin Ullmann mit seinem Tor zum 8:3, vorausgegangen war eine schöne Vorlage von Kevin Neidinger.

Ein gut anzuschauendes Spiel der U11 mit einem positiven Ergebnis.

 

Aufstellung:

Danny Broghammer, Marvin Ullmann, Jannik Neidinger, Nico Klimmach, Marc Mail, Silas Binder, Felix Maier

Einwechslungen:

- fliegende Wechsel -

Reservebank:

Jan Marcinkowski, Luis Eger, Kevin Neidinger

Trainer:

Bernd Dittmann, Volker Hartmaier, Feyyaz Özcan

 

Torfolge u. Torschützen:

1:0 Nico Klimmach

2:0 Jannik Neidinger

3:0 Silas Binder

4:0 Nico Klimmach

5:0 Marc Mail

5:1

5:2

6:2 Jannik Neidinger

6:3

7:3 Marc Mail

8:3 Marvin Ullmann

Karten:

- keine -


Kooperationspartner SGM:

Spielvorschau:

Hier finden Sie die aktuellen Spieltermine unserer        

SGM-Junioren-Teams

 

Informationen zu den Spielen und den Trainingszeiten können gerne bei den Trainern abgefragt werden

 

 

A I-Jugend (U18/U19 SVH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

B I-Jugend (U16/U17 FCH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

C I-Jugend (U15 SGV):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

C II-Jugend (U14 SGV):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

D I-Jugend (U13 SVB):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

D II-Jugend (U12 SVB):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

D III-Jugend (U12/U13 SVB):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

E I-Jugend (U11 FCH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

E II-Jugend (U10 FCH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

F -Jugend (U8/U9 SGV):

 

 

 

F -Jugend (U8/U9 SVB):

 

 

 

F -Jugend (U8/U9 FCH):

 

 

 

Bambini (U7 SGV):

 

 

 

Bambini (U7 SVB):

 

 

 

Bambini (U7 FCH):

 

 

 

Mädchenfußball (U9-U17):

 

C-Juniorinnen (U15 SVH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

D-Juniorinnen (U13 SVH):

 

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier.

 

E-Juniorinnen (U10/U11 SGV)/

F-Juniorinnen (U8/U9 SGV):

 

Schnuppertraining immer

Dienstag von 17-18 Uhr

in Vöhringen.

Hier finden Sie uns:

SGM Vöhringen
Festallee 22

Büro im Sportheim der SG Vöhringen

72189 Vöhringen


Sprechzeiten:

Mo. - Fr. zwischen 17.00 und 21.00 Uhr,

Sa. zwischen 10.00 und 18.00 Uhr unter

Handy: +49 (0)163 / 7417751

 

Bürozeiten:

 

- nach vorheriger Absprache-

 

E-Mail:

info@sgm-voehringen.de

jugendkoordinator@sgm-voehringen.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Partner & Sponsoren:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SGM Vöhringen